Landkauf mit Villen in Paraguay

Wir stellen vor

Der Wirtschaftsstandort Paraguay

Landkauf in Paraguay

 
Grundsätzlich sei zunächst betont, dass jeder Land in Paraguay erwerben darf
.

Ausländische Investoren, die Land in Paraguay erwerben wollen, brauchen KEINE Greencard, kein Dauervisum oder einen lokalen Partner. Ein gültiger Reisepass ist in der Regel ausreichend. Grundstücke können auch von ausländischen Unternehmen erworben werden.

Nach dem Erwerb des Grundstücks wird der Käufer als Volleigentümer (gebührenpflichtig) in das paraguayische Eigentumsregister eingetragen. Im Falle von Privatanlegern erfolgt dies anhand des gültigen Passes der Person. Wenn der Investor eine ausländische Gesellschaft oder eine andere juristische Person ist, ist der Prozess der Erlangung der Grundbucheintragung als Eigentümer ein wenig umfangreicher, da bestimmte Unterlagen dieser Einheit unter bestimmten Bedingungen benötigt werden. Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt dieses Verfahrens.

Landkauf in Südamerika ist Vertrauenssache

Grundstücke zum Kauf anbieten - das kann jeder. Wir wollen besser sein. Für das vorgegebene Budget ermitteln wir die objektiv beste Liegenschaft. Durch renommierte Experten lassen wir ein unabhängiges Wertgutachten erstellen. Wir beauftragen erfahrene Landvermesser mit der Prüfung von Grundstücksgrenzen und Abmessungen. Angesehene Rechtsanwälte und Notare sorgen für Rechtssicherheit. Langjährige Partner in Banken und Sparkassen stehen unseren Kunden unterstützend und beratend zur Seite.

Durch unsere umfassende Betreuung vor, während und nach dem Landkauf garantieren wir beste Beratung und höchste Sicherheit und ermöglichen unseren Kunden eine enorm wertbeständige Investition mit besonders hohem Steigerungspotential.

Der Inhaber Carsten Pfau im Interview

Kontakt